Kontakt

Außerklinische
Intensiv- und Beatmungspflege


Dr. Romberg-Straße 1  
98617 Meiningen

Telefon: 03693 / 8 84 50 oder
Telefon: 03693 / 4 10 86

 

PflegeDer für die Versorgung und Betreuung im Wohnbereich der Intensivpflege verantwortliche ambulante Pflegedienst ist entsprechend der gesetzlichen Vorgaben als separates Pflegeteam tätig.

Zur Realisierung der hochspezialisierten Leistungen sind entsprechende Qualifikationen und Vorausset-zungen erforderlich.
Kontinuierliche Fortbildungen aller Mitarbeiter garantieren die Anwendung der aktuellen Pflegestandards.

 

 Neben der Grund- und Behandlungspflege gehören in der außerklinischen Intensiv- und Beatmungseinrichtung besondere Schwerpunkte zum Pflegealltag:

  • fachgerechte Handhabung und Pflege der PEG (bei künstlicher Ernährung)
  • fachgerechte Handhabung und Pflege der Tracheostoma, einschließlich Kanülenwechsel und professioneller Einsatz der Beatmungstechnik
  • durch kontinuierliche Bestimmung der Sauerstoffsättigung ist ein fachärztlich angepasster Beatmungsplan – einschließlich Weaning – möglich (Zusammenarbeit mit benachbarter Anästhesie- und Notarztpraxis)
  • fachgerechte Durchführung und Kontrolle der individuell gestalteten Therapiepläne – entsprechend der fachärztlichen Verordnungen
  • vielfältige Beschäftigungs- und Betreuungsangebote

Die außerklinische Intensiv- und Beatmungspflege ist 24 Stunden mit Pflegefachkräften besetzt.

Haus2

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.